Categories: 
      Date: 05.12.2018
     Title: Verleihung Bundes-Ehrenzeichen

Dem ÖWR-Landesleiter Bruno Rassinger und seinem Stellvertreter, Helmut Weissensteiner, wurde das Bundes-Ehrenzeichen im Bundeskanzleramt verliehen.



Am internationalen "Tag des Ehrenamtes" luden Bundeskanzler Sebastian Kurz und Gemeindebundpräsident Mag. Alfred Riedl die beiden Funktionäre der ÖWR Kärnten sowie weitere verdiente Personen aus gang Österreich zur Überreichung des Bundes-Ehrenzeichens ins Bundeskanzleramt nach Wien ein.

Mit diesem Ehrenzeichen werden "besondere Verdienste um das Gemeinwesen" gewürdigt, die durch ehrenamtliche, unentgeltliche Leistungen von natürlichen Personen im Rahmen von Freiwilligenorganisationen und freiwilligen Initiativen erbracht werden. Diese Auszeichnung wurde stellvertretend für alle ehrenamtlichen Wasserretter des Landesverbandes Kärnten entgegengenommen.

ÖWR-Landesleiter Rassinger und Stellvertreter Weissensteiner im Festsaal des Bundeskanzleramts.

Die Geehrten mit Gemeindebundpräsident Mag. Alfred Riedl und Bundeskanzler Sebastian Kurz.

Unter den Ausgezeichneten waren auch zwei Kameraden vom ÖWR-Landesverband Vorarlberg.