Categories: 
      Date: 11.10.2018
     Title: Katastrophenschutz-Ausbildung

An Ausbildungseinheiten der Landesverwaltungsakademie Kärnten nahmen im Laufe des Oktobers zwei Mitglieder der ÖWR Kärnten teil.



Markus Wohlschlager (Regionseinsatzleiter Wörthersee, ÖWR Velden) und Peter Ceplak (ÖWR St. Andrä/Lavanttal) stellten sich der mehrtägigen Ausbildung "Katastrophenschutzmanagement 1 + 2". Der erste Teil stand unter dem Motto "Führen im Einsatz". Es wurde dabei vor allem auf die rechtlichen Rahmenbedingungen im Katastrophenfall, die Stabsarbeit und die Zusammenarbeit unter den Einsatzorganisationen eingegangen. Des Weiteren besichtigten die Seminarteilnehmer die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) und das Katastrophenschutzlager des Roten Kreuzes. Der zweite Teil des Seminars stand ganz im Zeichen der "Arbeit der Krisenstäbe". Dabei wurden die theoretischen Aspekte wiederholt und intensive, praktische Planspiele zu realen Bedingungen durchgespielt.