Categories: 
      Date: 16.07.2017
     Title: Fortbildung für Wildwasserretter

Zwischen 14. und 16. Juli fand im Tiroler Unterland das Bundesseminar "Wildwasser" statt. Wildwasserretter der ÖWR-Landesverbände nahmen an dieser Fortbildung teil, so auch vier aus Kärnten.



Am Freitagnachmittag trat ein Team von Wildwasserrettern der ÖWR-Einsatzstellen Sattendorf, Krumpendorf, Stockenboi, und Velden die Reise nach Innsbruck an. Das Seminarwochenende stand ganz im Zeichen des Hochwassers, um für den Ernstfall im In- oder Ausland gerüstet zu sein. Am Kursprogramm standen hochwasserspezifische, theoretische Inhalte sowie Praxiseinheiten. Vor allem das Retten, Bergen und Bewegen im Hochwassergebiet waren die praktischen Kursinhalte. Des Weiteren wurden zwei Einsatzübungen, eine Bergung mittels Raftseilbahn und eine Suchaktion im Hochwassergebiet durchgeführt.? Mit der entsprechenden Nachbesprechung endete die Fortbildung am Sonntag und die Kärntner Wildwasserretter konnten wieder zurück zu ihren Stützpunkten fahren.