Categories: 
      Date: 30.07.2016
     Title: Tag der Wasserrettung

Die ÖWR-Einsatzstelle Pörtschach veranstaltete heute einen Tag der offenen Tür im Blumenbad. Höhepunkt war die Schauübung mit Einsatzkräften der Region Wörthersee und der ÖRHB.



Das Team um Einsatzstellenleiter Valentinitsch hatte für die Besucher ein interessantes Programm zusammengestellt. Über 30 Einsatzkräfte der Wasserrettung Region Wörthersee beteiligten sich mit viel Engagement an diesem "Tag der Wasserrettung". Bei mehreren Stationen wurden u.a. die verschiedenen Rettungsgeräte der ÖWR vorgeführt und konnten auch selbst ausprobiert werden. Seitens der Landesleitung besuchte Daniel Fleischhacker, M.A. (Landesreferent für Öffentlichkeitsarbeit) diesen Aktionstag: "Die Kollegen der Einsatzstellen am Wörthersee haben den Interessenten und Zusehern ihr Können bewiesen und eindrucksvoll dargestellt, dass man sich auf die Wasserrettung verlassen kann."

Der Höhepunkt des Tages war die Schauübung vor dem Strandbad. Übungsannahme waren mehrere verletzte und vermisste Personen im Bereich des Kletterturms. Sofort waren die Einsatzboote von Velden, Bad Saag, Krumpendorf, Pörtschach und das Landesverbandsboot zur Stelle. Rettungsschwimmer mit ABC-Ausrüstung bildeten eine Suchkette und tauchten den Bereich bis zum Strandbad ab. Die "Opfer" wurden wieder sicher an Land gebracht oder mittels Spinebord auf die Einsatzboote geborgen. Im Szenario war auch die Österr. Rettungshundebrigade eingebunden, die die Rettung einer Person mittels Rettungshund vorführten.

FLICKR: Weitere Bilder vom Tag der Wasserrettung Pörtschach

Am Bild (v.l.n.r.): Harald Derhaschnig (Einsatzstellenleiter Stv.), Stefanie Samitz (Referentin für Pressearbeit),
Daniel Fleischhacker (Landesreferent für Öffentlichkeitsarbeit) und Stefan Valentinitsch (Einsatzstellenleiter)