Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

05.07.2018

Unwetter erforderte den Einsatz der ÖWR


Am Ossiacher und Faaker See mussten die Einsatzkräfte wegen des starken Sturmes gepaart mit Starkregenschauern ausrücken, um Personen zu retten.

Am Ossiacher See wurde mehrere Stad-up-Paddler durch das auftretende Unwetter am See überrascht und waren in Seenot geraten. Die ÖWR-Einsatzstellen Steindorf, Sattendorf, Villach und Bodensdorf mussten zur Personenrettung ausrücken. Des Weiteren meldete die Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ), dass ein Ruderer und ein Paddler vermisst seien. Alle Personen konnten gefunden, gerettet und wieder sicher an Land gebracht werden.

Am Abend mussten auch die Rettungsschwimmer der ÖWR-Einsatzstelle Faak zur Sturmwarnung ausrücken, welche sich in weiterer Folge rasch in einem Einsatz umwandelte. Bei Starkwind und unüblich hohen Wellen wurden 2 Erwachsene und ein Kleinkind von ihrem Schlauchboot ins Einsatzboot gerettet. Des Weiteren wurde ein losgerissenes Ruderboot geborgen.

Medienberichte:

 

Archivaufnahme - Faaker See