Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

01.07.2018

Ironman 2018


Der 20. Ironman in Kärnten ging heute Sonntag über die Bühne. Wie bisher wurde der Schwimmteil des Bewerbs von der Wasserrettung überwacht.

Früh aufstehen mussten auch Kärntens Wasserretter anlässlich dieses Großereignisses. Kurz vor 6 Uhr morgens versammelten sich die Rettungsschwimmer im Klagenfurter Strandbad zur Einsatzbesprechung. Zur Absicherung der 3,8 km langen Schwimmstrecke kamen etwa 100 Rettungsschwimmer aus ganz Kärnten, 10 Wasserrettungsboote sowie unzählige Tretboote, Surf-Rescue-Boards und Kajaks zum Einsatz. Insgesamt nahmen rund 3.000 Athleten aus nah und fern beim diesjährigen Jubiläums-Ironman teil. Im Zuge der Überwachung der Schwimmstrecke kam es zu keinen groben Zwischenfällen. Lediglich 12 Schwimmer mussten durch die Wasserrettung aufgenommen und an Land gebracht werden. Nach den letzten 900 Metern, die schwimmend im Lendkanal zurückgelegt werden mussten, ging es für die Teilnehmer auf die 180 km langen Radstrecke und anschließend zum Marathon. Erstmals in der 20-jährigen Geschichte konnte ein Österreicher (Michael Weiss) den Titel IRONMAN Austria für sich ergattern - Gratulation!

Medienberichte: