Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

Landesverband Kärnten

09.06.2018

Wassererlebnistag


Am Silbersee bzw. auf der Drau veranstaltete die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der Wasserrettung und dem Bundesheer einen gemeinsamen Wassererlebnistag. Im Zuge dessen wurde auch das mobile Einsatzboot der ÖWR Villach gesegnet.

Unter dem Motto "Information, Spiel und Spaß" wurden die Gäste empfangen. Diese konnten u.a. eine Löschvorführung an der Drau und eine Rettungsübung am Silbersee verfolgen. Bei den einzelnen Stationen wurde den Besuchern einiges geboten, wo man auch selbst sein Glück versuchen konnte wie zum Beispiel beim Kistenklettern oder bei einem Geschicklichkeitsbewerb. Immer beliebt sind bei jung und alt die Fahrten mit den Einsatzbooten. Es war für alle Beteiligen und Besucher wieder ein schöner Veranstaltungstag - den kleinen "Wasserratten" wurde ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Am Abend stand dann die offizielle Bootstaufe des neuen mobilen Einsatzbootes der ÖWR-Einsatzstelle Villach am Programm. Das 80 PS starke Rettungsmotorboot wird bei Bedarf auf sämtlichen stehenden und fließenden Gewässern in ganz Kärnten zum Einsatz kommen. Es wurde auf den Namen "Aurora" getauft. Einsatzstellenleiter Wolfram Krenn konnten im Zuge des Festakts auch einige Ehrengäste wie zum Beispiel die beiden Nationalratsabgeordneten Irena Hochstetter-Lackner und Mag. Peter Weidinger, Vizebürgermeisterin Dr. Petra Oberrauner, ÖWR-Vizepräsident Christian Poglitsch und ÖWR-Landesleiter Stv. Helmut Weissensteiner begrüßen. Des Weiteren nahmen auch Vertreter der befreundeten Rettungsorganisationen gerne an der Feier teil.

Wir wünschen der jeweiligen Bootsbesetzung bei ihren zukünftigen Einsätzen alles Gute und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!

NAbg. Irene Hochstetter-Lackner und VizeBGM Dr. Petra Oberrauner übernahmen die Patenschaft für das

neue Einsatzboot - am Bild mit Einsatzstellenleiter Stv. Claudia Rauter und Einsatzstellenleiter Wolfram Krenn.

Das Boot wurde traditionell von den Ehrengästen mit Sekt übergossen.

Besonderer Dank ergeht an Gudrun's Blumengeflüster für den schönen Bootsblumenschmuck.

Vertreter des Bezirksfeuerwehrkommandos bzw. der HFW Villach und ESTL Krenn.

Die Villacher Wasserretter sind stolz und freuen sich auf ihr neues mobiles Schnelleinsatzboot, welches stets
gute Dienste leisten wird.