Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

29.04.2018

Schwimmlehrerausbildung


Drei intensive Tage widmeten sich zwischen 27. und 29. April angehende Schwimmlehrer und Kurshelfer einer LV-Ausbildung im Bereich Schwimmen/Rettungsschwimmen.

Am Freitagabend fand unter der Leitung von Frau Dr. Mutzl das Modul "Vortragstechnik" statt. Ziel dieses Seminars ist es, dass das zukünftige ÖWR-Lehrpersonal optimal auf bevorstehende Tätigkeit vorbereitet wird. Das Vortragen im Rahmen von Lehrtätigkeiten innerhalb der Wasserrettung sowie der Aufbau von Präsentationen sowie der Umgang mit einzusetzenden Medien waren u.a. die Schwerpunkte.

Am Samstag folgt gleich in der Früh das Modul "Anfängerschwimmen" im ÖWR-Ausbildungszentrum Cap Wörth. Bei einer ganztägigen Vortragsreihe brachten die zahlreichen Referenten den Teilnehmern den Bereich der Schwimmausbildung näher. Die Kernthemen des Theorieblocks waren die Kursorganisation und -ausschreibung, rechtliche und formelle Rahmenbedingungen sowie Methodik und Didaktik. Am Sonntag setzte man im Klagenfurter Hallenbad mit dem Praxisteil fort. Die Kursteilnehmer konnten das am Vortag theoretisch erlernte, gleich in die Praxis umsetzen. Jeweils zwei angehende Schwimmlehrer bekamen unter Aufsicht eines erfahrenen Schwimm-/Rettungsschwimmlehrers verschiedene Aufgaben gestellt, die sie mit ihrer Kindergruppe in die Tat umsetzten.

Bereits Anfang März fand ein Termin zu dieser Ausbildungsreihe statt, um es möglichst vielen Interessenten zu ermöglichen, an dieser Ausbildung teilzunehmen. Die Qualität in der Ausbildung des Lehrpersonals hat oberste Priorität - das aufwändig erarbeitete Kursprogramm wurde von der Teilnehmern äußerst positiv bewertet. Herzlichen Dank an das Referat Schwimmen/Rettungsschwimmen sowie allen mitwirkenden Vortragenden für diese Arbeit. Wir wünschen den zukünftigen Schwimmlehrern alles Gute für die weiteren Ausbildungsschritte und viel Spaß bei der kommenden Tätigkeit!