Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

20.08.2017

Person im Fluss


In der Gail bei Neuhaus (Gde. Arnoldstein) befand sich eine Person im Fluss und konnte sich nur an einem Stein festhalten.

Da der Wasserstand auf Grund einer geöffneten Schleuse plötzlich anstieg, geriet die Person in diese Notlage. Die ÖWR-Einsatzstellen Faak, Sattendorf und Villach fuhren den Einsatzort an, konnten dann aber wieder umkehren, denn die Person konnte von der Polizei in Sicherheit gebracht werden. Die Schleuse wurde geschlossen und der Wasserstand sank schnell wieder.

Foto: privat

Sicherheitstipps aus gegebenem Anlass:

  • Hinweisschilder beachten!
  • Nie in unmittelbarer Nähe von Kraftwerken oder Wehranlagen baden (lebensgefährlicher Sog).
  • Auch in vermeintlich sicherer Entfernung ober-/unterhalb des Staubereichs, stets auf die Schleusen achten!
  • Bei öffnenden Schleusen, sofort das Flussbett verlassen und einen sicheren Bereich aufsuchen.
  • Sollte dafür keine Möglichkeit bestehen, im Flussbett erhöhte Bereiche suchen (bspw. auf Felsen).
  • Keine riskanten Selbstrettungsversuche wagen. Auf sich aufmerksam machen - Hilferuf!
  • Wenn man doch ins reißende Wasser gerät: Ruhe bewahren, Rückenlage einnehmen, in ruhigeren Bereichen versuchen das Ufer zu erreichen.
  • Bei Gefahr unverzüglich den Notruf absetzen und die Rettungskette aktivieren (130 / 144)!