Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

31.03.2017

Sicherheit in der Veldner Bucht


Die Jahrshauptversammlung der ÖWR-Einsatzstelle Velden fand am Freitag, den 31. März, wie gewohnt im Ausbildungszentrum Cap Wörth statt.

Einsatzstellenleiter Gerd Mühlmann berichtete von über 5.000 Stunden, die die Veldner Wasserretter im vergangenen Jahr für die Sicherheit der Allgemeinheit aufgewandt haben. Im Jahr 2016 kam es zu einer Lebensrettung im Zuge eines Sturmeinsatzes und zu weiteren 6 Personenrettungen. Aber auch in der Ausbildung ist die Einsatzstelle aktiv: 63 Personen wurden im Bereich Schwimmen und 27 im Rettungsschwimmen ausgebildet. Besonders erwähnt wurde auch die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Exekutive und ÖWR. Das zeigte sich auch bei einem aufwändigen Taucheinsatz im vergangen Jahr. Die JHV wurde auch von einigen Ehrengästen besucht: BGM Ferdinand Vouk, Chefinspektor Michael Gasser (Polizeiinspektion Velden), ABI Manfred Brugger (Feuerwehr Velden), Angelika Kirchlehner und Daniel Fleischhacker (Landesvorstand/Landesleitung ÖWR Kärnten). Bürgermeister Vouk dankte den Veldner Wasserrettern für ihren unverzichtbaren Einsatz und sicherte bei allen Anliegen weiterhin ein offenes Ohr zu.

Einsatzstellenleiter Mühlmann begrüßte die Ehrengäste und Mitglieder im ABZ Cap Wörth.

Heinz Ruckhofer wurde für seine 30-jährige Treue zur ÖWR mit dem Mitgliedsehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.

Vorstand und Fachreferenten der Einsatzstelle Velden