Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

10.03.2017

Aktiv in allen Bereichen


Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der ÖWR-Einsatzstelle Faak im Hotel Restaurant Zollner wurde den Besuchern wieder ein vorbildlicher Jahresrückblick präsentiert.

Einsatzstellenleiter Bruno Rassinger konnte zahlreiche Mitglieder sowie Ehrengäste bei der JHV willkommen heißen, die sich von den umfangreichen Leistungen im vergangenen Jahr beeindruckt zeigten. Auch die Fachreferenten trugen ihren Tätigkeitsbericht vor und dankten den aktiven Rettungsschwimmern für ihr Engagement und ihre Motivation.

Ehrengäste: Vizebürgermeisterin Baumgartner, Fr. GV Bauer-Urschitz, Hr. GV Mag. Regenfelder, Hr. GV Kopeinig,
Hr. GR Koren (Stadt Villach), Hr. Mag. Wegscheider (BH Villach), Hr. ChefInsp. Hassler (BPK Villach-Land),
Hr. Mag. Rossbacher (ÖRK Villach), Hr. Messner (ASBÖ Kärnten), Hr. Harfmann (ÖBRD Villach), Rudolf Ebner
(Landesleiter ÖRHB), Abschnittsfeuerwehrkdt. HBI Kronigg und Vertreter der Feuerwehren sowie

Hr. Kernjak, Hr. Thurau-Koslitsch, Hr. Mühlmann und Hr. Buchbauer (alle ÖWR Kärnten).

In den Grußworten der Ehrengäste wurde die Professionalität der ehrenamtlichen Arbeit in allen Bereichen - von der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen über den Überwachungsdienst am See bis zu diversen Einsätzen - gewürdigt und im Namen der Politik ein Dank ausgesprochen. Viele waren auch von der Vielseitigkeit an Aufgaben in der Wasserrettung bzw. den Tätigkeiten begeistert. Landesleiter Kernjak bedankte sich auch bei den motivierten Faaker Funktionären, die auch in der Landesleitung der ÖWR Kärnten tätig sind.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch Personen für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Heinz Lambauer und Adi Weisch erhielten das Mitgliedsehrenzeichen in Gold für ihre 50-jährige Zugehörigkeit zur ÖWR Faak. In einer kurzen Ansprache wurde von den Anfängen der Wasserrettung am Faaker See erzählt. Weiters zeigten sich die beiden von der Entwicklung sehr beeindruckt; sie waren quasi von Beginn an dabei. Für besondere Verdienste um das Wasserrettungswesen wurde Lisi Puschan, Raphael Pack und Luis Matschuck das ÖWR-Leistungsabzeichen in Bronze verliehen. Des Weiteren wurde Elke Rassinger mit dem Blauen Kreuz in Bronze, für ihr jahreslanges Engagement im ideellen und administrativen Bereich, ausgezeichnet.

Weitere Bilder von der JHV der ÖWR Faak finden Sie auf FLICKR.

Stolz nahmen Heinz Lambauer und Adi Weisch die Auszeichnung für die 50-jährige Mitgliedschaft bei der

ÖWR Faak von Einsatzstellenleiter Rassinger entgegen.

Vorstand & Fachreferenten der Einsatzstelle
Im Zuge der JHV wurden neue Rechnungsprüfer und ein neuer Fachreferent für Fließ-/Wildwasser gewählt.