Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

08.10.2016

BWRZ-Übung (update 1)


Auf behördliche Anforderung wurde der Bundeswasserrettungszug (BWRZ) der ÖWR alarmiert. Übungsannahme ist ein Hochwasserereignis in Italien.

Am Freitagnachmittag (7.10.) reiste der BWRZ, bestehend aus 47 Einsatzkräften aller ÖWR-Landesverbände mit 17 Fahrzeugen und 9 Booten in ein fiktives Katastrophengebiet. Nach Einrichtung der Infrastruktur vor Ort und Abklärung der Schadenslage begannen die einzelnen Trupps am Samstag mit der Abarbeitung der jeweiligen Einsatzaufträge. Die Kärntner Wasserretter konnten alle gestellten Aufgaben hervorragend abarbeiten, was u.a. auf die gute Ausbildung und die vielen Übungen zurückzuführen ist.

Auszug aus der Pressemeldung des BWRZ (08.10.2016 - 18:45):

"Die Schadenslage der Übung ist weitgehend überschaubar und es wurden durch die Spezialisten des Bundeswasserrettungszuges viele Szenarien abgearbeitet. Dutzende Zivilisten wurden in dem Seengebiet Atter- Mond-und Wolfgangsee gerettet. Zusätzlich zum Hochwasserereignis gab es auch reguläre Wassereinsätze wie ein Verkehrsunfall mit einem versunkenen PKW. Ein Hochwasserspezialist aus Brüssel wurde zur Unterstützung eingeflogen. Einsetzender Regen in der letzten Stunde lassen die Pegel weiterhin steigen. Eine Entspannung des Wetters wird erst im Laufe der kommenden Nacht erwartet."

Weblinks/Medienberichte zur Übung: