Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

01.08.2016

Guten Morgen Österreich


Der ORF drehte heute zwischen 6:00 und 9:00 Uhr die Frühstücksfernsehsendung am Faaker See.

Die Mitarbeiter der ÖWR-Einsatzstelle Faak hatten bereits am Vorabend mit den Aufbauarbeiten für die Sendung begonnen. Weiter ging es dann am Montag um 5:00 Uhr morgens. 14 Rettungsschwimmer machen sich mit drei Einsatzbooten zum Strand von Camping Arneitz, wo das mobile ORF-Studio aufgebaut war.

Pünktlich um 6:06 Uhr war der Faaker See live in ganz Österreich zu sehen - heute leider nicht bei schönstem Wetter. Im Zuge der Sendung versuchten die Campinggäste und Gemeindebürger eine Luftmatratzenbrücke zwischen Camping Arneitz und der Insel zu errichten. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse waren die Teilnehmer sehr motiviert und stürzten sich unerschrocken in die Fluten des Faaker See. Neben Bürgermeister BR Christian Poglitsch verfolgten auch einige Mitglieder des Gemeindevorstandes und Gemeinderates die Veranstaltung vor Ort.

FLICKR: Weitere Bilder von "Guten Morgen Österreich"