Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

20.05.2016

Landesübung - Tag 1


Der erste Tag der Landesübung der Wasserrettung Kärnten verlief für die beteiligten Einsatzorganisationen erfolgreich und zufriedenstellend. Der heutige Schwerpunkt waren Übungen mit dem Hubschrauber "Allouette III" des Bundesheeres.

Am Vormittag nützte die Hundestaffel des Samariterbundes die Gelegenheit, um die Tiere an das Fluggerät und den Transport durch die Luft zu gewöhnen. Am Nachmittag übten die Strömungsretter der ÖWR mit dem Hubschrauber an der Drau im Bereich der Valentinsfähre. Die Aufnahme der Retter erfolgte am Truppenübungsplatz in Glainach. Nach kurzem Flug erfolgte der Absprung in die Drau. Übungsannahme war das Retten von verunglückten Personen aus dem fließenden Gewässer. An dieser Übungseinheit waren neben den 45 Strömungsrettern auch 5 Einsatzboote samt Besatzung beteiligt. Des Weiteren unterstützte der Flugdienst der Feuerwehr die Abwicklung zwischen der Hubschrauber-Crew und der Einsatzleitung.

Auch der ORF Kärnten war heute zu Besuch. Wer die Sendung verpasst hat gelangt hier zur ORF TVThek (Kärnten heute - 20.05.16 - 19:00 Uhr).

Die Einsatzkräfte der Wasserrettung, des Bundesheeres, der Bergrettung, der Österr. Rettungshundebrigade und der Hundestaffel des Samariterbundes erwarten mit Spannung den morgigen Tag. Von früh morgens bis spät in die Nacht werden an mehreren Orten im Großraum Ferlach verschiedene Einsatzszenarien abgearbeitet.