Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

08.05.2016

Fortbildung für Wildwasserretter


"Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein," unter diesem Motto stand heuer die Wildwasserretter-Fortbildung des Landesverbandes Kärnten.

Ausgerichtet von der Wildwasserkommission, begaben sich 16 Wasserretter der Einsatzstellen Feldkirchen, Krumpendorf, Sattendorf, Villach und Faak am 08.05.2016 in den Raum Bovec um gelerntes zu vertiefen und neue Techniken kennenzulernen.

Am Vormittag wurde der Canyon Sušec befahren, wo diverse Seil- und Abseiltechniken beübt wurden. Nach erfolgter Stärkung in der Mittagspause ging es an die Soca zur "Friedhofsstrecke", die an diesem Abschnitt einen verblockter Naturslalom bereit hält der für perfekte Trainingsbedingungen sorgt. Eine fast 3 Kilometer lange, stark verblockte, teilweise auch wuchtige, mit schönen Kehrwässern und Gumpen, Walzen sowie Surfwellen versehene Wildwasserstrecke lässt die Müdigkeit und den Gedanken an kalte Bedingungen gar nicht erst aufkommen, da die Schwierigkeiten durchgehend bei WW III liegen und jederzeit vollste Konzentration gefordert ist.

Nach 2 Stunden anspruchsvollen Wildwasserschwimmens konnten die verbesserten Schwimmtechniken, Rettungsmethoden und gewonnenen Erfahrungen bei einem gemeinsamen Essen nachbesprochen werden. Hervorzuheben ist die Teilnahme mehrerer erfahrener Fließwasseretter, die unter Aufsicht an diese Bedingungen herangeführt werden konnten. Unser Team freut sich immer über motivierten Nachwuchs und hofft auf eine Teilnahme beim WW-Kurs 2017!