Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

08.07.2015

Unwetterfront über Kärnten


Sturm, Hagel und Gewitter - mit all diesen Wetterereignissen haben/hatten die Kärntner Einsatzkräfte zu kämpfen

Die prognostizierten Unwetter sind heute wie befürchtet über das gesamte Bundesland gezogen. Besonders schlimm hat es in den Abendstunden den Raum Villach getroffen. Vor allem der massive Hagelschlag führte zu großen Schäden und örtlichen Überschwemmungen. Laut ORF Kärnten gab es auch verletzte Personen.

Auch die Wasserrettung wurde gefordert: Unzählige Warnungen langten im Laufe des Nachmittags und Abends von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) bei der ÖWR ein. So mussten u.a. die Einsatzstellen am Ossiacher See zur Sturmwarnfahrt ausrücken. Am Faaker See waren zwei Kinder mit ihrem Schlauchboot in Seenot. Es wurden Windstärken um 80 km/h gemessen, in Velden mussten unbelehrbare E-Bootfahrer von der Wasserrettung abgeschleppt werden, am Klopeinersee suchten die Wasserretter einen  Surfer, der trotz Gewitter am See unterwegs war. Alle Einsätze verliefen glimpflich dank rechtzeitigem Eingreifen der Kärntner Wasserretter.