Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

04.07.2015

Einsatzreicher Samstag


Mit den hohen Temperaturen steigen auch die Einsatzzahlen der Kärntner Wasserrettung. Es kam mitunter zu schweren Verletzungen an den Badeseen. Die ÖWR appelliert um Einhaltung der Baderegeln!

Als der Badetag langsam endete, wurde die Einsatzstelle Pörtschach am Abend noch einmal gefordert. Ein Mann sprang im steilen Winkel vom Steg des Strandbades Pörtschach in das seichte Gewässer. Durch den Kopfsprung kam es zur Grundberührung und unbestimmten Verletzungen im Kopfbereich. Nach Erstversorgung durch die ÖWR wurde die Person dem Roten Kreuz übergeben. Der Notarzthubschrauber Christophorus 11 flog den Verletzten ins Klinikum Klagenfurt.

Am Längsee erlitt eine ältere Dame während des Schwimmens Krämpfe im Unterschenkel. Ein Team der Einsatzstelle Längsee war rasch zur Stelle und konnte der Dame helfen. Des Weiteren wurde am Ossiacher See ein Paraglider durch die Einsatzstelle Villach geborgen. Am Wörthersee bei Velden versank ein Motorboot, da aber keine Personen betroffen waren, musste dieses lediglich geborgen werden. Die Bergung erfolgte durch die FF Velden, die Einsatzstelle Velden unterstützte beim Binden der Betriebsmittel.