Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

Landesverband Kärnten

06.08.2017

Stürmischer Nachmittag


Am späten Nachmittag erreichte eine Sturmfront mit Gewittern und Hagel unser Land und brachte die Einsatzstellen der Wasserrettung zu teilweise schwierigen Einsätzen.

Auf allen größeren Seen des Landes kam es zu Notsituationen für Surfer und Segler. Personen wurden von gekenterten Booten gerettet, Surfer geborgen, Segelboote abgeschleppt usw.. Eine Suchaktion am Klopeiner See verlief glimpflich, der vermisste Schwimmer war zu Fuß zu seiner Ausgangsstelle zurück marschiert. Am Faaker See erlitt eine Personen einen Insektenstich mit allergischer Reaktion. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz rückte man zur Insel aus. Der Transfer zurück zum Festland erfolgte ebefalls durch das Einsatzboot Faak. Mehrere Boote waren am Weissensee in Seenot, die Bootsbesatzungen konnten geborgen werden, die Boote wurden von den ÖWR-Einsatzstellen Techendorf und Stockenboi abgeschleppt.

Weiters im Einsatz standen die ÖWR-Einsatzstellen Krumpendorf, Pörtschach, Faak, Ferndorf, Döbriach, Velden, Klopein, Wolfsberg, St. Andrä, Sattendorf und Villach. Binnen kurzer Zeit wurden die Wasserretter zu zahlreichen Einsätzen alarmiert.