Kulterer - Feine Küche
UNIQUA
Koch - Brandschutztechnik
Österreichische Bundesforste AG
Druckerei Loibnegger
Semperit AG Holding
Feuerwerkstechnik Austria
Seite drucken

News-Archiv

02.07.2017

Lehrscheinkurs


Heute startet der diesjährige Bundeslehrscheinkurs der Österreichischen Wasserrettung im Bundessport- und Freizeitzentrum Faak am See.

Seit Jahren findet diese Ausbildung zum Rettungsschwimmlehrer am Faaker See statt, bei der heuer wieder Anwärter aus allen ÖWR-Landesverbänden teilnehmen. Das 10-köpfige Ausbildungsteam rund um DI Gerald Innerwinkler, Bundesreferent für Schwimmen/Rettungsschwimmen, wird die Teilnehmer entsprechend fordern: Über 60 Einzelbeurteilungen, mindestens 8 Lehrauftritte und 3 schriftliche Tests stehen u.a. am Ausbildungsplan. Nachdem am Sonntagnachmittag die Basisanforderungen (Schwimmzeiten) überprüft wurden, beginnen alle anderen Kurstage bereits früh morgens. Fast den gesamten Tag gilt es im Wasser seine Fähigkeiten als Rettungsschwimmer unter Beweis zu stellen bzw. der Prüfungskommission sein Wissen über das Wasserrettungswesen zu demonstrieren. Abends stehen theoretische Themen und eigene Lehrauftritte am Programm.

Wir wünschen den 25 Anwärtern alles Gute für diese herausfordernde Ausbildung, insbesondere natürlich den Kandidaten vom ÖWR-Landesverband Kärnten!

Archivbild ÖWR Kärnten